Titel :
Geschichte Syriens im 20. Jahrhundert und unter Bashar Al-Asad
Autor :
Usahma F. Darrah
ISBN :
9783828834514
Verlag :
Preis :
39,95 Euro
Infos :
Von nationaler Selbstbehauptung bis zum gesellschaftlichen Aufbruch

Syrien blickt im 20. Jahrhundert auf eine bewegte Geschichte zurück: von einem faszinierenden arabisch-osmanischen Kulturmosaik bis in das Zeitalter von 9/11.

Usahma Darrah schildert kundig diese Entwicklung: wie die junge parlamentarische Republik Syrien nach dem Zweiten Weltkrieg durch innere Richtungskämpfe und externe Zugkräfte zu Fall gebracht wurde. Wie Hafez Al-Asad den Baathstaat von einem Mittel des Klassenkampfs zum Machtapparat im Dienste der Staatsraison umformte.

Sein politisches Erbe verwischt bis heute die Grenzen zwischen Republik und Monarchie - eine der Ursachen für den heutigen Konflikt. Besonderer Fokus liegt auch auf der Innen- und Außenpolitik des Bashar Al-Asad (2000-2007):

geopolitische Gefahren, ökonomische Öffnung und die Unterdrückung einer erwachten Zivilgesellschaft. Eine anschauliche Darstellung, bei der zahlreiche Syrer zu Wort kommen: Offizielle, Kritiker und Zeitzeugen.